Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
Co-Moderatoren
633 Mitglieder
zur Gruppe
Treffpunkt Rosenheim & Co
337 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Mehr Sperma abspritzen

************** 

**************  

Mehr Sperma abspritzen
Ich möchte ein neues Thema vorschlagen,was mich interessiert,kann man durch abbinden der Hoden die Spermamenge beim Orgasmus erhöhen und
spritzt das Sperma dadurch weiter?Wer hat damit schon weitere Erfahrung
gemacht?Ich bin damit noch am experimentieren.
Ich hoffe auf informative Antworten.
LG
******* 

*******  

Ich spritze zwar nicht weiter, aber dafür mehr, wenn meine Hoden abgebunden sind.
****B03 
84 Beiträge
Paar
****B03 84 Beiträge Paar

Ein Ring um den Schwanz
wirkt wunder. Er wird härter (viel härter) und er spritzt weiter weil mehr Druck aufgebaut wird. Wenn du dann noch längere Zeit wichst, mehrmals bis kurz davor, spritz er auch ncoh Unmengen *smile* an Sperma.
Probier es aus *zwinker* aber achte drauf, dass der Ring nicht zu eng ist, macht sonst aua.
Grüße
Bild ist FSK18
Bild ist FSK18
************* 

*************  

Viel und weit
Also ich spritze eine richtig fette Ladung ab, wenn ich lange und intensiv wichse. Die Spermaproduktion wird angeregt, wenn man sexuell aktiv ist. Das Abbinden der Hoden hilft mir nicht. Wenn ich gut und geil und lange gewichst habe, kann ich locker um die 10 Schübe rauspumpen.

Am besten spritze ich mit einem oder 2 Cockringen ab, einen hinter den Eiern und einen am unteren Schaftende. Und wenn es mir kommt, drücke ich den Schwanz vor dem ersten Schub mit der Wichshand/-faust richtig fest ab. Das hat zum Einen den Vorteil, dass der Abgang grandios intensiv ist und zum anderen die ersten Schübe -je nach Körperhaltung- in der Horizontalen locker bis zu einem Meter weit fliegen. Meine Ex ist dabei immer fast ausgeflippt, wenn ich sie von oben bis unten richtig vollgesaut habe.

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es !!
*********sser 
438 Beiträge
Paar
*********sser 438 Beiträge Paar

also...
...glaube die richtige frau, der richtige tag und richtige moment tut´s auch vollkommen...

schon nen lustiges erlebnis beim 1. date gehabt und wollte ja eigtl. von zwischen ihren schenkeln bis auf die brust spritzen - somit nen bissl nach oben gehalten, damit´s weit genug fliegt... tja... gelandet ist das dann in 1,25-1,50m entfernung und 0,5m über ihr an der wand... da fiel mir nur noch ein ""spritz die wand an - ist das schön hier!""... mit dem sex war´s zwar schlagartig vorbei, aber haben uns sicher 5 minuten gekringelt vor lachen... *haumichwech*

...und wie erklärt man das der haftpflichtversicherung bzw. schreibt man ins schadenformular, dass da jetzt bei ner fremden frau ne fleckige schlafzimmerwand gestrichen werden muss?? *nachdenk* *rotfl*

bei nem anderen date wusste ich selber nicht wo das alles her kam, aber in rot hätte jeder "CSI wanne-eickel" daraus direkt nen tatort gemacht und alles abgesperrt... hätte ich das vorher gewusst, wäre ich zur samenspende gegangen und hätte mir direkt 3 becher geben lassen... *lol*

also meiner meinung nach einfach die lustigen momente geniessen und nehmen was da mal mehr, mal weniger kommt oder auch nicht...

...aber da jetzt irgendwelche experimente für "2 tropfen mehr" zu starten finde ich (persönlich) überflüssig und eher lustig beim spiel zu 2....
**** 

****  

Ich liebe es...
meinem Mann zugeschnürt zu sehen. Ob mit Ringen oder Seilen. Das Ergebnis ist das, was mich so fasziniert. Wenn die Adern pulsieren und ich sehen kann wie er immer härter wird. Und das was dann am Ende dabei raus kommt ist beachtlich *geschenk* . Aber auch sonst geht mein Mann nicht sparsam damit um deshalb denke ich,ist es einfach nur eine sehr schöne zusatzerregung ab und an *g*
Bild ist FSK18
*********1977 
153 Beiträge
Mann
*********1977 153 Beiträge Mann

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft.
Zur Freischaltung
**** 

****  

aua...
6 Stunden ist eine beachtliche Zeit. Wundern würde mich,wenn er nicht weh tun würde *g*
Ringe haben wir auch und ja,ich gebe dir recht, es ist wirklich eine Freude sie zu benutzen!
*******se76 
11.229 Beiträge
Frau
*******se76 11.229 Beiträge Frau

Morpheus_1977 *guterbeitrag*
*********1977 
153 Beiträge
Mann
*********1977 153 Beiträge Mann

Vielen Dank *zwinker*
Freut mich das der Beitrag positiv gewürdigt wird *g*
****sch 
26 Beiträge
Paar
****sch 26 Beiträge Paar

Ringe
Finden auch ein Ring am Schwanz macht ihn Härter und spritz weiter *g*
*******r81 
278 Beiträge
Mann
*******r81 278 Beiträge Mann

ja
also das mit dem schwanz abdrücken funktioniert super ! Wenn man ihn "zuhält" und noch dagegen pumpt passiert wunderliches.

Also ich hab neulich 4 spritzer über nen meter weit bekommen.
Am besten vorher noch ne zinktablette einwerfen, dann wird das sperma mehr und noch etwas dünnflüssiger und spritzt auch besser *zwinker* !
*******atti 
113 Beiträge
Mann
*******atti 113 Beiträge Mann

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft.
Zur Freischaltung
***Mo 
137 Beiträge
Mann
***Mo 137 Beiträge Mann

Ja "Abdrücken" klappt ganz gut, empfinde es dann auch als mehr. Heftiger und weiter kommt es aber auch jedenfall.
*******2xx1 
338 Beiträge
Paar
*******2xx1 338 Beiträge Paar

Hmm...
....bin kein Urologe oder proktologe, oder wer da zuständig sein könnte. Aber durch abbinden denke wird es nicht mehr werden kommt den nicht auch aus der prostata Samenflüssigkeit? Denke das es eher noch ausgebremst wird, aber durch die erregung und den Blutstau durch einen penisring mehr Geilheit und dadurch mehr Druck oder Empfindung kommt?? Was ich im netz gelesen hatte und auch ausprobiert habe ist, aus der Apotheke Zink+Histidin zu nehmen über 2-4 Wochen, meine Erfahrung hoier kann es bis zu 30% mehr an der menge werden, da das Zink&Histidin auch die Menge des Sekretes neben den Spermien ankurbeln soll. ist frei von Nebenwirkungen, da es nur zu Besserung des immunsysthemes gedacht ist und eben ein wenig mehr an Sperma menge als positive Begleiterscheinung mit bringt. Kostet auch nur 5 Euro. Ein versuch wärs wert...
***** 

*****  

Wie steht es denn so um de Vergleich der Spermamenge zwischen der Masturbation und dem Sex ?

Bei mir haben ich die Erfahrung gemacht, dass ich bei der Masturbaton größere Megnen abspritzen kann, als bei Sex oder Blowjob.

Wenn ich masturbiere, pausiere ich immer wieder kurz vor dem Orgasmus, das führt nach einigen Wiederholungen bei mir meisten zu 2 großen Fontänen (ohne abklemmen), die fliegen nicht sonderlich weit, haben dafür aber viel Masse.

Beim Sex kann ich dieses kurzzeitige stoppen weniger steuern, auch wenn es gelingt, sind die Megen oftmals weniger als beim selber Hand anlegen.

Wenn die Dame also eine volle Ladung will, empfiehlt sich bei mir meistens eine Kombination aus Blowjob und selber Hand anlegen.

Geht das nur mir so, ode rhaben andere gleiceh Erfahrungen gemacht ?
********2010 
547 Beiträge
Paar
********2010 547 Beiträge Paar

Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft.
Zur Freischaltung
********aots 
117 Beiträge
Paar
********aots 117 Beiträge Paar

Spermamenge
Wenn wir richtig geil ficken, spritze ich jedes mal mehr und weiter, als wenn ich es mir selbst mache.
Was die Spermamenge jedoch ordentlich erhöht und auch den Druck steigert sind Kürbiskerne.

Die sind eh bekannt dafür die Prostata zu unterstützen und das nicht nur bei Männern mit Blasenschwäche.
Morgens und abends mal nen Teelöffel davon einfach essen.

Probiert es mal aus, meine Maus schaut immer ganz gierig, wenn Sie bei nem geilen Fick sieht wie ich bis zu
6 - 8 dicke fette weiße Spritzer auf Sie, oder andere Frauen abspritze.....

Wenn wir uns mit anderen Treffen die das auch mögen, vögeln wir ca. 2 Tage vorher ordentlich und dann
Pause bis zum Date..... Was dann abgeht ist schon enorm.
*******2xx1 
338 Beiträge
Paar
*******2xx1 338 Beiträge Paar

Klingt logisch...
...mit den Kürbiskernen und schaden kann das auch nicht. Zudem schmecken die auch gut. Wie sieht es denn bei Kürbiskern Öl aus? Hat da jemand eine Ahnung?
Was ich mal gelesen (ob es hier in einem Thread war, weiß ich nicht mehr) und ausprobiert habe ist aus der Apotheke Zink+Histidin, ist gut für das Immunsystem und hat keine negativen Nebenwirkungen, aber ich meinte bemerkt zu haben dass nach 3-5 Wochen Einnehmens es bis zu 30% mehr an Samen ergab...einfach mal ausprobieren. Kostet 6 Euro und stärkt das Immunsystem nebenbei.
****ify 
29 Beiträge
Paar
****ify 29 Beiträge Paar

Also bei mir wird's mehr und intensiver sobald mir meine sie auf die hoden schlägt. Da spritzt es Ca 80-90 cm weit und die Menge ist auch beachtlich.
*****l_i 
1.234 Beiträge
Mann
*****l_i 1.234 Beiträge Mann

hotwify:
Also bei mir wird's mehr und intensiver sobald mir meine sie auf die hoden schlägt. Da spritzt es Ca 80-90 cm weit und die Menge ist auch beachtlich.

...wer drauf steht... *schock**panik*
************** 

**************  

Man muss da schon unterscheiden zwischen sperma und samenflüssigkeit. Es ist wohl richtig, das lange Zeit erregt sein die Menge erhöht, aber nicht den Spermienanteil.
Einen großen Einfluss hat auch die Ernährung: viel trinken hilft viel, gesund ernähren, nicht rauchen, kein Alkohol usw.
Recht logisch ist auch, dass sich die spermamenge erhöht, wenn man ein paar Tage abstinent bleibt und dann alles raus lässt. Aber sicher spielt auch ein Teil Veranlagung mit rein. Der eine eben weniger und der andere mehr von Grund auf schon.
Bei mir ist es schon immer mehr *gg* Wie man auch in dem Video sieht

http://www.joyclub.de/my/video/2692055-94423.multi_orgasmus.html
*****r75 
20 Beiträge
Mann
*****r75 20 Beiträge Mann

Ich finde Abbinden und Cockringe für die Spermamenge auch eher kontraproduktiv . Bei mir wird die Ladung umso größer je länger der Sex dauert. Einige Tage Abstinenz helfen sicher auch um richtig geil zu sein und damit auch mehr abzuspritzen.
*********nt_7 
285 Beiträge
Mann
*********nt_7 285 Beiträge Mann

ich spritze viel ab nach 2- 3 Tagen Enthaltsamkeit und dann mit Orgasmusverzögerung
*****_90 
1.048 Beiträge
Mann
*****_90 1.048 Beiträge Mann

Geilheit + Enthaltsame Tage = Sperma Menge
Bei mir hängt es von der Geilheit und der Zeit des letzten kommen´s ab, natürlich je länger ich nicht mehr gekommen bin desto geiler bin und werde ich.
Wenn eine Frau weiß was sie tut und mein Kopfkino zum rotieren bringt während des Aktes, dann kann sie sich auf eine große Belohnung freuen.
Ich habe den versuch selbst gemacht und bei mir hängt es 1:1 von den Frauen ab.
(Ja nicht nur Männer können schlechte Liebhaber sein *lach*)
Als Vielspritzer kommt da natürlich einiges zusammen, mit Video und einer Freundin habe ich mal 5 Tage enthaltsam gelebt und die Resultate waren... fantastisch. *zwinker*
Fühle mich aber selbst nach einigen Tagen des nicht kommen´s sehr unwohl.
Wie viel der Mann kommen kann und wie weit, hängt meiner Meinung nach vom Körper des Mannes ab.
Ich wüsste jetzt nicht wie man die Menge sonst noch steigern könnte.